Armbanduhren

(163 Produkte)
weitere Infos »
Filter schließen
 
von bis
bis
von bis möglich
ab
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Armbanduhren

(163 Produkte)
31 %
KHS Uhr Shooter GMT Natoband schwarz KHS Uhr Shooter GMT Natoband schwarz

sofort lieferbar

289,00 EUR 199,00 EUR
KHS Uhr Reaper XTAC Natoband schwarz KHS Uhr Reaper XTAC Natoband schwarz

sofort lieferbar

189,00 EUR
Smith Wesson Special Ops Set Smith Wesson Special Ops Set

bald verfügbar

49,99 EUR
Uhr Humvee Recon schwarz Uhr Humvee Recon schwarz

bald verfügbar

39,99 EUR
Armbanduhr Paracord schwarz Armbanduhr Paracord schwarz

sofort lieferbar

29,99 EUR
Uhr Humvee Recon oliv Uhr Humvee Recon oliv

sofort lieferbar

44,99 EUR
KHS Uhr Shooter XTAC Natoband schwarz KHS Uhr Shooter XTAC Natoband schwarz

sofort lieferbar

279,00 EUR
Mil-Tec Uhr British-Style dull Mil-Tec Uhr British-Style dull

sofort lieferbar

69,99 EUR
KHS Uhr Typhoon Steel Stahlband KHS Uhr Typhoon Steel Stahlband

sofort lieferbar

319,00 EUR
KHS Uhr Typhoon Black Steel Stahlband KHS Uhr Typhoon Black Steel Stahlband

sofort lieferbar

339,00 EUR
Garmin Fenix 5X saphir grau Garmin Fenix 5X saphir grau

sofort lieferbar

699,00 EUR
Garmin Tactix Charlie Garmin Tactix Charlie

sofort lieferbar

749,00 EUR
Uhr KHS Airleader Black Steel mit Büffellederband braun Uhr KHS Airleader Black Steel mit Büffellederband braun

sofort lieferbar

184,00 EUR 179,00 EUR
KHS Uhr Inceptor Steel Natoband schwarz KHS Uhr Inceptor Steel Natoband schwarz

sofort lieferbar

128,99 EUR
KHS Uhr Platoon LDR Natoband schwarz KHS Uhr Platoon LDR Natoband schwarz

sofort lieferbar

348,00 EUR
Vorherige Seite
Nächste Seite

Die optimale Armbanduhr begleitet einen in alle Einsatzgebiete

Dort nimmt sie, je nach Ausstattung, nicht nur die Zeitmessung vor, sondern macht auch Richtungs- und Höhenangaben. Mit Modellen aus dem ASMC-Uhrenshop immer das optimale Timing erwischen.

Worauf sollte bei der Verwendung von Uhren geachtet werden?

Die grundlegende Benutzung unserer Uhren, das Zeitablesen, erklärt sich von selbst. Durch das Studieren der Gebrauchsanleitung können aber wertvolle Hinweise zu den einzelnen Funktionen und Eigenschaften der Uhren erlangt werden. Uhren und zugehörige -Armbänder aus unserem Sortiment sollen ihrem Träger eine

 


genaue und bequeme Einschätzung der Zeit ermöglichen. Ganz nebenbei können auch noch ein Timer gestellt bzw. eine Stoppuhr genutzt werden. Von Zeit zu Zeit sollte die Batterie der Uhr erneuert werden, damit diese während des Einsatzes nicht plötzlich "den Geist aufgibt". Diese halten im Regelfall bis zu fünf Jahre.

Welche Uhr ist die richtige für mich?

Viele unserer Herrenuhren besitzen einen roten Sekundenzeiger, welcher einen sekundengenauen taktischen Einsatz ermöglicht. Leuchtstoffe an den Zeigern (meist kommt hier eine der drei Techniken Fluoreszenz, Phosphoreszenz oder Kathodo-Lumineszenz zum Tragen) erlauben eine professionelle Verwendung auch in dunkler Umgebung. Die Gehäuse sind sicher verschraubt und können dank einer speziellen Härtung nur schwer beschädigt werden. Der Schliff des Uhrglases ist meist antireflektierend gestaltet: Hierdurch wird die Entstehung von verräterischen Lichtspiegelungen verhindert. Je nach Einsatzgebiet sollte die Uhr wasserdicht sein, sodass diese nicht nur bei schlechten Witterungsbedingungen, sondern auch bei Tauchgängen verwendet werden kann. Hier gilt es natürlich das Einsatzgebiet abzuwägen, da sich die Wasserdichtigkeit in mehreren Stufen unterscheidet. Bei der Auswahl einer passenden Uhr ist das Gewicht meist nicht relevant: Dieses ist derart gering, dass es nicht von großer Bedeutung ist. Nichtsdestotrotz gibt es von auf alte Uhren getrimmte bis zu XXL-Uhren Modelle für jeden Typ.

Bei der Auswahl eines geeigneten Modells sollte Augenmerk auf deren Armband gelegt werden. Einige Uhren-Armbänder sind aus Stoff, andere wiederum aus Metall oder Leder. Für welche Art von Armband sich entschieden wird, ist im Grunde eine reine Geschmackssache. Metall-Armbänder können bei Berührungen oder Bewegungen jedoch Geräusche verursachen und hinterlassen bei starker körperlicher Bewegung nicht selten Abdrücke oder – im schlechtesten Fall – sogar Abschürfungen auf der Haut.
Bild ©: KuwarOnline

Experten-Tipp: Wie baut man eine provisorische Sonnenuhr?

So gehts: Die eigene Hand in eine Sonnenuhr verwandeln:

Für die Sonnenuhr braucht man ein kleines Stöckchen. Das Stöckchen klemmt man in seine Handfläche und hält es mit dem Daumen fest. Schon hat man den Zeiger. Morgens klemmt man sich den Zeiger in die linke Hand. Die Hand muss dabei flach ausgestreckt sein und nach Westen zeigen. Das ist dort, wo die Sonne am Abend untergehen wird. Nachmittags klemmt man den Zeiger dann in die rechte Hand. Man hält die Hand dabei nach Osten. Das ist die Richtung, in der am Morgen die Sonne aufgegangen ist. Nun muss man nur noch wissen, wo auf der Hand die Zahlen stehen. Und blitzschnell hat man die Uhrzeit. Jedenfalls kann man so ohne weitere technische Hilfsmittel eine ungefähre Zeitangabe erhalten.

Fragen: Armbanduhren

Was machen gegen Kratzer im Glas?

Kleine, flache Kratzer im Glas kann man mit Zahnpasta bearbeiten. Tiefere sollten jedoch besser vorsichtig mit speziellen Glaspolituren behandelt werden. Bei beiden Varianten bietet es sich an, an einer alten, nicht mehr benötigten Uhr vorher zu testen, wie sich die Schmirgel-Leistung auf das Glas auswirkt.

Wasserflecken auf Lederband was tun?

Wasserflecken lassen sich gut mit einer aufgeschnittenen Zwiebel oder etwas Milch entfernen. Man reibt das Leder hierfür zügig mit einer halben Zwiebel oder einem mit Milch getränkten Tuch ein und lässt es dann trocknen. Für welche Methode man sich auch entscheidet: Besonders wichtig ist, dass die behandelte Stelle gut getrocknet und das Leder erst anschließend mit einem Leder-Pflegemittel behandelt wird.

Wie reinigt man Fettflecken auf Leder?

Am besten entfernt man solche Flecken mit einem fettabsorbierenden Fleckenspray oder versucht es mit einer Lederseife (auch Ledergummi genannt).

Wie wechselt man Knopfzellen selbst?

Um die Batterie zu wechseln sollte man in jedem Falle über einen Uhrmacher-Schraubendreher verfügen, um die winzigen Schrauben, die meist eine Haltefeder für die Knopfzelle arretieren, fachgerecht lösen zu können. Je nach Aufbau der Batteriehalterung lässt sich die Knopfzelle einfach mit einem Uhrmacherschraubendreher oder einer Pinzette (unbedingt eine Kunststoffpinzette verwenden!) herauslösen. Vor dem ersten Zerlegen sollte man sich das Innere der Uhr genau betrachten und Notizen zur Lage von Haltefedern, Abdeckfolien etc. machen oder sogar zusätzlich noch ein (Makro-) Photo. Welchen Batterietyp man benötigt, erfährt man aus der Bedienungsanleitung oder in den meisten Fällen auch vom Kopf der alten Batterie. Man muss nicht zwingend den gleichen Batterietyp wieder einsetzen, falls dieser gerade nicht verfügbar ist: Anhand einer Vergleichstabelle kann man evtl. entsprechende Äquivalente ermitteln. Wesentlich ist jedoch in jedem Fall die Einhaltung der gleichen Abmessungen der Batterie sowie der Spannung.

Das Uhrenglas ist von innen beschlagen, was tun?

Die Uhr an einen warmen Ort zum Trocknen oder in einen Beutel mit Reis legen, dieser entzieht schnell die Feuchtigkeit. Die bessere Alternative wäre allerdings, sie zum Uhrmacher bringen damit er sie reinigt, gegebenenfalls sogar den Dichtungsring wechseln lassen.

Auf welcher Seite trägt man eine Armbanduhr?

Weil es schon seit jeher mehr Rechts- als Linkshänder gab, brachte man das kleine Rädchen zum Aufziehen so an, dass man es mit der rechten, also der "starken" Hand erreichen und drehen konnte. Das geht aber nur, wenn die Uhr links getragen wird. Klassisch wird also eine Uhr links getragen. Allerdings kann man sie natürlich tragen an welchem Handgelenk man will.

Was ist ein Heliumventil?

Das Heliumventil ist ein Überdruckventil, das eventuell vorhandenes Helium vom Inneren der Uhr nach außen lässt. Aber wie kommt das Helium überhaupt in die Uhr? Dies ist nur für Taucher interessant, die entweder mit einer Taucherglocke (seltener) oder mit einer Dekompressionskammer tauchen gehen. Aufgrund der wesentlich kleineren Moleküle (als Luft) setzt sich das Helium trotz der Dichtungen in der Uhr ab. Falls eine Taucheruhr solch ein Ventil nicht besitzt, kann im schlechtesten Fall das Glas abgesprengt werden.

Was ist ein "Trisnapverschluss" bei Armbanduhren?

Der TriSnap-Verschluss ist ein Sicherheitsverschluss. Er ist ein dreifach (daher der Name) gesicherter (Armband-)Verschluss, also eine Faltschließe die fast zu 100% nicht durch Zufall bzw. versehentlich aufgehen kann.