Karabiner

(25 Produkte)
weitere Infos »
Filter einblenden » Filter ausblenden »
Filter schließen
 
von bis
bis
von bis möglich
ab
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Karabiner

(25 Produkte)
Karabiner Edelrid Pure Screw silver Karabiner Edelrid Pure Screw silver
12,99 EUR

sofort lieferbar

Karabiner Edelrid HMS Magnum screw Karabiner Edelrid HMS Magnum screw
14,99 EUR

sofort lieferbar

Karabiner Petzl Oxan Triact Lock Karabiner Petzl Oxan Triact Lock
20,99 EUR

sofort lieferbar

10 %
Ocun Kestrel Dose Ocun Kestrel Dose
329,00 EUR 296,10 EUR

bald verfügbar

Ocun Kestrel Pack 5+1 Ocun Kestrel Pack 5+1
32,75 EUR

bald verfügbar

Karabiner Edelrid HMS Strike FG oasis Karabiner Edelrid HMS Strike FG oasis
19,99 EUR

sofort lieferbar

Karabiner Edelrid Pure Screw oasis Karabiner Edelrid Pure Screw oasis
12,99 EUR

sofort lieferbar

Petzl Caritool Karabiner L Petzl Caritool Karabiner L
14,99 EUR

sofort lieferbar

Petzl Caritool Karabiner Petzl Caritool Karabiner
7,99 EUR

sofort lieferbar

Schäkel 9 cm Schäkel 9 cm
2,99 EUR

bald verfügbar

Schäkel 7,5 cm Schäkel 7,5 cm
1,99 EUR

bald verfügbar

Schäkel 5 cm Schäkel 5 cm
1,50 EUR

sofort lieferbar

Karabiner Petzl OK Screw Lock schwarz Karabiner Petzl OK Screw Lock schwarz
17,99 EUR

sofort lieferbar

Vorherige Seite
Seite 1 von 1
Nächste Seite

Karabiner sind bei sicherem Arbeiten mit Seilen unverzichtbar

Karabinerhaken in unterschiedlichen Größen gehören beim Militär zur Standardausrüstung. Sie dienen der Verbindung von Tauen und Seilen (z.B. Paracord), aber auch als praktisches Zubehör für viele Notlagen.


Karabiner sollten in der Ausrüstung nicht fehlen

Karabiner finden nicht nur im Militär oder beim Klettern Verwendung, sie können auch im Bereich Camping und Outdoor gute Dienste leisten. Die Haken haben eine öffnung, die aufgedrückt werden kann und sich beim Loslassen wieder nahtlos verschließt. Auf diese Weise schaffen sie eine Verbindung zwischen zwei Gegenständen. Dafür wird ein Karabiner benötigt, dessen Material den Widerstand oder den Druck aushalten kann. Zwei Enden des Materials werden in den Karabiner eingefügt, diese sind nach dem Verschließen fest miteinander verbunden.

Karabiner gibt es in unterschiedlichen Ausführungen

Die wichtigen Merkmale eines Karabinerhakens sind seine Form, die Art und Festigkeit des Verschlusses, seine Größe sowie die Widerstandsfähigkeit und Art des Materials. Bei ASMC werden Karabiner in großer Auswahl angeboten, sodass diese auf den jeweiligen Verwendungszweck abgestimmt werden können. Die Karabinerhaken können bei ASMC einzeln oder im Doppelpack gekauft werden. Für einfache Einsatzzwecke gibt es Haken aus Kunststoff. Diese sind natürlich mit Vorsicht zu genießen und sollten niemals in sicherheitsrelevanten Einsatzgebieten zum Tragen kommen. Sollen stärkere Materialien zusammengeführt werden gibt es dafür Karabiner aus Stahl, die einem größeren Druck und hohen Gewichten standhalten. Alle Karabiner sind sehr gut verarbeitet und besitzen einen sicheren Verschluss.

Experten–Tipp: Wie lange hält ein Karabiner?

Man kann von einer Nutzungsdauer von mehreren Jahren ausgehen, aber es kommt wie fast immer auf den jeweiligen Anwendungsfall sowie natürlich auch die Häufigkeit der Nutzung an. Eine weitere wichtige Kenngröße ist die sog. Bruchlast, also die Kraftwirkung mit der das Material beansprucht werden kann, bis es bricht. Die meisten Karabiner sind aus Aluminium oder Edelstahl gefertigt.

Fragen: Karabiner

Was für Karabiner–Typen gibt es?

Neben den auch als Gewehre mit verkürztem Lauf bekannten Karabinern, ist im allgemeinen Sprachgebrauch meist doch eher der Karabiner–Haken gemeint, der wegen seiner Funktionsweise auch "Schnapper" genannt wird. Hierbei gibt es viele unterschiedliche Formen und Materialien, die für viele unterschiedliche Zwecke ausgelegt sind. Es gibt neben den gängigen Kletter–Karabinern, die noch durch zusätzliche Verschluss–Ringe gesichert werden können, auch sog. "Normal–", "Baumarkt–" oder "Material–Karabiner", denen diese Ringe fehlen. Bei Material ist es wichtiger, dass es sich möglichst schnell und einfach ausklinken lässt, weshalb man die Sicherungs–Ringe hier meist weglässt.


Bild ©: Markus Bärlocher
Beim Klettern jedoch geht es zu 90% um den Sicherheitsaspekt, dass der Haken wirklich nie aus Versehen aufspringen kann und sich das Seil löst. Daher sind die per Drehbewegung zu schließenden Sicherheits–Ringe dort essentiell. Diese Haken werden deshalb auch gerne Schraub– oder Verschlusskarabiner genannt. Sie dürfen (oder müssen sogar) zum Klettern verwendet werden, weshalb sie auch Kletterkarabiner genannt werden.


Bild ©: Gohnarch

Daneben gibt es noch die Sicherheits– oder Tri–Lock–Karabiner, die durch zusätzliche Sicherheitsbügel gegen versehentliches öffnen gesichert sind. Die sogenannten "S–Biner" heißen wegen ihrer Formgebung so und sind im Endeffekt Drahtbügel–Karabiner mit einer Doppelöffnung und besitzen wegen ihrer Bau–Art unzählige Verwendungsmöglichkeiten. Aber auch beim Tauchsport oder beim Kayak–Fahren werden teils spezielle Karabiner eingesetzt, die für ihre Anwendungen noch marginal spezialisiert wurden.

Was ist ein Schmuck–Karabiner?

Hierbei handelt es sich nicht um einen mit Brillanten oder Blattgold verzierten Haken, sondern um Haken, die lediglich leichtere Dinge verbinden und halten sollen. Auch haben sie nur einen Schnapp-Verschluss, weshalb sie nicht fürs Klettern geeignet sind.


Bild ©: Polyparadigm

Was sind "Expressen" bzw. Express–Sets?

Expressen, abgekürzt auch manchmal liebevoll "Exen" genannt, sind kurze Verbindungsstücke, die beim Klettern zur Sicherung verwendet werden. Sie dienen meist dazu, in der Felswand befindliche Haken mit dem Seil zu verbinden und hierbei das Seil aber vom Felsen fern zu halten, was sonst durch scharfe Kanten schnell zu Seil–Verletzungen führen könnte.


Bild ©: Kolja21